Bonzart Ampel – Retro Tilt-Shift-Kamera mit Doppellinse

Bonzart Ampel

Bonzart ist eine japanische Firma, die mit der „Ampel“, eine Video- und Photokamera mit doppelter Linse auf den Markt gebracht hat. Vom Design her ist die Kamera, sicherlich nicht ganz unabsichtlich, an die berühmte Rolleiflex angelehnt. Retro kommt ja im Moment gut an…

Bonzart Ampel

Das besondere, es handelt sich bei der eingebauten Tilt-Shift-Funktion um eine echte Linse und nicht wie bei vielen Digitalkameras um einen Software-Effekt. Kopfseitig ist ein LCD-Display verbaut. Es lässt sich zwischen 1:1 und 4:3 im Abbildungsmaßsstab auswählen. Zudem gibt es fünf, über einen Drehregler auswählbare, Farbmodi auszuwählen. Alles sehr einfach und aufs Wesentliche reduziert. Die untere Linse dient dem beliebten Miniatureffekt, während die obere die „normalen“ Abbildungen übernimmt. 5 Megapixel Fotos und 720p Videos sind das jeweilige Maximum. Für 180$ kann man das gute Stück z.B. hier erwerben

 Eine kleine Präsentation der Kamera findet Ihr hier, auf japanisch „versteht“ sich:

 

Ein Gedanke zu „Bonzart Ampel – Retro Tilt-Shift-Kamera mit Doppellinse

  1. Was für ein Unsinn: „Bonzart Ampel – Retro Tilt-Shift-Kamera mit Doppellinse“. Da ist nichts, absolut gar nichts „Tilt-Shift“. Tilt-Shift bedeutet, dass das Objektiv schwenkbar und verschiebbar ist. Bei der Bonzart stehen nicht mal die Objektivdaten drauf. Hier versucht doch nur jemand, etwas zu vermarkten, was lustig sein mag, aber keinen Nutzen hat. Für wesentlich weniger Geld bekommt man richtige Kameras.
    Aber Hauptsache, jemand hat seinen Spaß daran.
    Herzliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.