Photoshop CS6 mit exklusivem Update für Abo-Kunden

Adobe Photshop CS6

Gestern hat Adobe einige „Major Updates“ für Photoshop CS6 vorgestellt,  unter anderem Retina-Unterstützung für die neuen Macs. Was aber noch interessanter war, ist die Tatsache, dass alle weiteren Updates nur für Kunden der Creative Cloud zur Verfügung stehen. Ich muss gestehen, die Creative Cloud war bislang ein bisschen an mir vorbeigegangen. Abonnenten zahlen hier 61,49 € im Monat (bei einem Jahresabo) und erhalten dafür Cloud-Speicher und Synchronisierungsfunktion über mehrere Endgeräte, exklusive Funktionen und einen eigenen Support. Das Ganze richtet sich eher an Profis als an die „Hobby-Nutzer“.

Adobe Photshop CS6
Quelle: Adobe

Das neue CS6-Update beinhaltet unter anderem folgende Features exklusiv für Kunden der Creative Cloud:

  • Smart-Object-Unterstützung für Weichzeichnungs- und Verflüssigen-Filter
  • Verbesserungen am Crop Tool für schnelleren Workflow
  • Exportfunktion für CSS-Daten von Texten und Objekten
  • Importfunktion für Farbpaletten
  • 3D-Erweiterungen
  • neue kontextbasierende Aktionen

 

Wann und ob diese Updates jemals auch für „normale“ Kunden kommen, ist nicht klar. Laut Adobe nutzen das aktuell (Zahlen von November) immerhin 326.000 zahlende Einzelkunden. Pro Woche kommen angeblich 8.000 Abonnenten hinzu.

Für mich persönlich sehe ich da aktuell keinen Mehrwert, der über 60 Euro im Monat rechtfertigen würde, aber es ist finanziell sicherlich ein sehr interessantes Modell für Adobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.